Apothekerpaar Özer vom Bundespräsidenten für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet

Die Einladung landete Mitte Dezember auf dem Tisch der Familie Özer im baden-württembergischen Mühlacker: Sie waren zum Neujahrsempfang des Bundespräsidenten Christian Wulff eingeladen. Dort sollten A-plus-Apotheker Hasan Ali Özer und seine Ehefrau Selma für ihr ehrenamtliches Engagement geehrt werden. Schon lange setzen sich beide für den interreligiösen Dialog zwischen hiesigen Religionen und dem Islam ein. Sie gehören dem Integrationsbeirat in ihrem Heimatort an und sind immer ansprechbar, wenn es in Schulen und Behörden um Übersetzungen oder Kooperationen der unterschiedlichen Sprachgruppen geht. All dies tun die beiden seit Jahren ehrenamtlich – und dafür gab es nun die verdiente Auszeichnung und Anerkennung vom Bundespräsidenten.

Nach Berlin reiste das Apothekerpaar dann Anfang Januar mit Lampenfieber, so Selma Özer: „Wir waren schon aufgeregt, denn wir wussten nicht, wie der Empfang im Schloss Bellevue protokollarisch abläuft. Wann muss man vortreten, hoffentlich stolpert man nicht, wie verhält man sich im Blitzlichtgewitter der versammelten Presse?“ Am Ende ist dann aber alles gut gegangen, denn wie alle geladenen Ehrengäste waren Özers kurz in die protokollarischen Abläufe eingewiesen worden. Als sie dann aufgerufen wurden, konnten sie dem Bundespräsidentenpaar dann auch ihr Geschenk übergeben: Fatimas Auge, ein kleines Amulett, das vor dem bösen Blick bewahren soll. „Für mich als „Migrantenkind“ war das schon ein großer Moment, auch als ich beim anschließenden Mittagessen all die Größen aus der Politik getroffen habe“, sagte Selma Özer. „Ministerpräsidenten, Fraktionschefs auch Frau Merkel durfte ich mal von ganz Nahem sehen und ihr die Hand schütteln. Friedrich, Westerwelle, Schäuble, Seehofer …alle waren da. Der einzige, der fehlte, war unser Gesundheitsminister Daniel Bahr. Mit ihm hätte ich gerne mal besprochen, welche großen Schwierigkeiten wir in den Apotheken durch die Reformen haben.“ (Quelle: LAV, A-plus)

 

erstellt am: 07.02.2012 | von: | Kategorie(n): Aktionen, Apothekenstandort, Qualität

Hinterlasse eine Antwort